Winter Storm – Stalingrad

Kurzinfos

Name Vorspiel zu Stalingrad
Untertitel Kämpfe um den Frontvorsprung bei Isjum
Originaltitel Prelude to Disaster
Serie Winter Storm, Vol. 2
Genre 2. Weltkrieg
Thema Rußlandfeldzug
Epoche Mai 1942
Spielebene operationell
Zeitmaßstab 2 Tage/Zug
Kartenmaßstab 8 km/Hex
Einheitenmaßstab Divisionen-Bataillone
Anzahl Spieler 2 (Teamplay unterstützt)
Spielzeit lang?
Counterzahl 720
Kartengröße 1x 86x56cm
Regelseiten 42 (Grundregeln) + 26 (spielspezifisch), deutsch
Komplexität 7 (laut Beipackzettel)
Komplexität 6, 8, 10 (basic, intermediate, advanced, mein Eindruck)
Jahr 1989 (Agema), 1992 (CoA)
Hersteller Agema, Clash of Arms
Info-URL Grognard (including rules)

Inhalt

Das Spiel behandelt die Zeitspanne zwischen dem Ende der sowjetischen Winteroffensive und dem Beginn der deutschen Sommeroffensive auf Stalingrad. Es gibt eine Menge spezifischer Regeln für die Gegend, inklusive Wetter und daraus resultierende Bodenverhältnisse, Partisanen usw.

Das Spiel ist Bestandteil der “Winter Storm” Serie von Clash of Arms. Siehe dazu auch das Spiel Operation Edelweiß. Auf Grognard gibt es neuere englische Regeln (Draft 3.01r). Die haben insbesondere den Vorteil, daß sie in “basic”, “intermediate” und “advanced” unterteilt sind. Man kann sich der vollen Komplexität des Spiels also gemächlich nähern. Dieses Spiel kann als “Training” für Operation Edelweiß benutzt werden.

Meine Meinung

Kompliziertes Spiel. Gute Karte.

Fazit

Muß mal gespielt werden. Die Regeln sind allerdings nicht unmittelbar zugänglich. Liegen immerhin auf Grognard zum Ausdrucken herum, kann also jeder vorher lesen.

Advertisements
Both comments and trackbacks are currently closed.
%d Bloggern gefällt das: