Stirb Langsam 4

Habe den Film übers Wochenende im Kino gesehen. Auf Deutsch. Hier meine Kurzkritik.

Positiv fiel auf, daß der Film sehr kurzweilig ist. Die etwa zwei Stunden Laufzeit sind im Fluge vorbeigegangen. Außerdem geht es, alle Action-Erwartungen übertreffend, sehr zügig los mit der Action, und die hört dann auch nicht mehr auf.

Die Stunts und Tricks sind alle toll ausgeführt. Die beiden kurz aufeinanderfolgenden Autostunts (Überschlag und Quer-Aufschlag auf zwei weiteren Wagen, zwischen denen die Protagonisten kauern; „abschießen“ eines Hubschraubers mit einem auffliegenden Auto) fand ich innovativ und gut ausgeführt. Einige Action-Szenen hat man aber doch schon ähnlich gesehen.

Daß die Bösen ständig vorbeischießen, nervt mich immer, und auch hier. Die Farben sind over-engineered.

Die Darsteller sind alle so lala, nix besonderes. Sprüche hat man schon bessere gehört. Die Story, naja, reden wir besser nicht ‚drüber. Hilarious!

Ingesamt: Gut, wenn man auf viel Action und wenig Story steht. Sehr kurzweilig, sehr flach. Erwartungskonform.

Advertisements
Both comments and trackbacks are currently closed.
%d Bloggern gefällt das: