Peanut Butter

Irgendwer hatte mich irgendwann letztens darum gebeten, irgendeine besondere Peanut Butter aus Amiland mitzubringen. Da ich wußte, daß ich mir nicht merken kann, welche und für wen, bat ich um eine Email.

Natürlich habe ich, wie erwartet, vergessen, welches Produkt es war und für wen. Und habe (genauso natürlich 😉 ) keine Email bekommen.

To whom it may concern: bitte mir eine Email mit dem Produktnamen schreiben, falls der Wunsch noch besteht.

Advertisements
Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind momentan abgeschaltet.

Kommentare

  • ML  On 16 Oktober 2007 at 11:00

    Das war ich! 🙂
    Also, es handelt sich um eine sündige Leckerei namens „Reese’s peanut butter cups“. Es gibt sie wohl in verschiedenen Geschmacksrichtungen, allerdings hab ich da keine Präferenz, da sie bestimmt alle ganz lecker sind.
    ML

Trackbacks

  • Von Reno, 26.10.2007 « Doc-T am 29 Oktober 2007 um 05:28

    […] schmeckt besser!) und noch ein irre leckeres Eis. Muaaaahahahhahahhaaaaaa! Dingens-Fudge, mit peanut butter gefüllte Schokoladen buttercups darin hint […]

%d Bloggern gefällt das: