Kostenlose Web Pages (Updated)

Der eben geschriebene Hinweis auf http://www.bplaced.net/ bezieht sich auf ein Angebot für komplett selbst bestimmte Webanwendungen.

Es gibt aber auch eine Reihe von Anbietern, bei denen man „nur“ Webseiten (natürlich für kostenlos) bekommen kann.

Die herausragendsten Anbieter sind:

  • LightCMS http://www.speaklight.com/ Design-orientieres Angebot, erlaubt . Es gibt einige Templates für den schnellen und einfachen Einstieg. Aber dem eigenen Design sind keine Grenzen gesetzt, komplett freie Stylesheets und Web-Präsentation sind möglich, es gibt keine Zwangs-Ads, Zwangs-Banners, irgendwas. Sogar reselling ist erlaubt. Dafür sind in der kostenlosen Variante nur drei Webseiten möglich. Insgesamt aber ein sehr gutes Angebot!
  • http://www.webs.com/ Viele schöne Templates, zusätzliche Widgets, erlauben den Bau von Communities. Kleiner Hinweis auf den Anbieter auf allen Webseiten.
  • http://www.weebly.com/ wohl der Platzhirsch, ich hatte mal Browserprobleme im Editor.
  • http://www.jimdo.com/ auch okay, mit ads.
  • http://www.gohoster.com/ sehr einfach zu verwenden
  • http://www.edicy.com/ nur wenig Templates, die zwar sehr schön designed sind, aber insgesamt sich doch sehr ähneln.
  • http://smallbusiness.officelive.com/GetOnline/WebSite Microsoft Office Live Small Business, sollte man nicht vergessen, von Microsoft, die Templates sind eher wenig ansprechend.
  • Nachtrag: http://withtank.com/ Tank – Build Stuff. Extrem wenig Templates, aber sehr „sleek“. Einfaches und schnelles Editieren. Mit kurzer Anbieter-Tagline im Footer. Aber CSS kann selbst definiert werden.

Abhängig von den Anforderungen gewinnen wohl:

  • LightCMS wenn es um wenige Seiten geht, die frei gestaltet werden sollen und auf Werbung verzichten müssen.
  • webs.com, wenn die vorgebenen Templates graphisch ausreichen und das Angebot umfangreicher werden soll, sowohl in Menge wie Funktion.

Die völlige Kontrolle gewinnt man, wenn man sein eigenes CMS hosted und z.B. Textpattern auf bplaced installiert (funktioniert, siehe http://doct.bplaced.net/txp/ !). Chyrp auf bplaced wäre zwar eine minimalere Lösung, aber Chyrp läuft dort nicht.

Update Juli 2009:

Advertisements
Both comments and trackbacks are currently closed.
%d Bloggern gefällt das: